^

Willkommen beim SV Kloster Lehnin

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.


Energetische Sanierung Mehrzweckgebäude

Dieses Projekt ist kofinanziert aus Mitteln des Landes Brandenburg

LOGO_SVKL_TKD.jpg

21.08.20

Die Sektion Taekwondo geht wieder in die Turnhalle


Die Sektion Taekwondo geht wieder in die Turnhalle
Die Hygienebestimmungen im Zusammenhang mit COVID-19 wurde von der Gemeinde vorgeben. Hier hat die Sektion Taekwondo so wie gefordert ihr Training angepasst.

Kategorie: Taekwondo
Erstellt von: Michael

Die Sektion Taekwondo geht wieder in die Turnhalle
Die Hygienebestimmungen im Zusammenhang mit COVID-19 wurde von der Gemeinde vorgeben. Hier hat die Sektion Taekwondo so wie gefordert ihr Training angepasst. Seht selber...

 

Hygienekonzept des
SV Kloster Lehnin Sektion Taekwondo

Punkt 1 – allgemeine Bestimmungen

Es gelten in allen Kampfsektionen die Bestimmungen aus dem Hygienekonzept der Gemeinde Kloster Lehnin für die Schulsportstätten Lehnin.

 

Punkt 2 – Regelungen für die Grundschule (Gibon)

Auch für die Grundschule (Bahnen laufen) gelten die Bestimmungen aus dem Hygienekonzept der Gemeinde Kloster Lehnin für die Schulsportstätten Lehnin.

 

Punkt 3 – Regelungen für die Selbstverteidigung (Hosinsul)

Da hier unbedingt Körperkontakt notwendig ist wird diese Disziplin bis auf weiteres entfallen.

 

Punkt 4 – Regelungen für Formenlauf (Poomsae)

Kann durchgeführt werden, da hier kein Partner notwendig ist.

 

Punkt 5 – Regelungen für Freikampf (Kyorugi)

Nahkämpfe können nicht ausgeübt werden, da der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann. Distanzkämpfe (>1,5 Meter) können durchgeführt werden. Hier ist zusätzlich ein Mundschutz zu tragen.

 

Punkt 6 – Regelungen für den Einschrittkampf (IlboTaeryeon)

Wird nur in Abfolge trainiert. Partnerübungen werden auch hier unterlassen.

 

Punkt 7 – Regelungen für den Bruchtest

Diese Disziplin wird nur noch mit Maske durchgeführt und mit Tritte, sodass ein Abstand von 1,5 Meter gewahrt wird.

 

Punkt 8 – Reinigung der Pratzen und Westen

Das übernimmt nach dem Training das Trainerteam. (vgl. Folie 3)

 

Punkt 9 – Umziehen in der Halle

Die Schüler müssen mit Trainingsanzug (Dobok) erscheinen.