^

Willkommen beim SV Kloster Lehnin

BZF 2020-4.jpg

09.06.20

3. Platz beim Bergzeitfahren 2020 in Kotzen für Rad- & Laufsportler


Trotz reichlicher Corona-Einschränkungen, konnte Marco Bieniek am Sonntag in Kotzen endlich den so lang ersehnten Erfolg mit einem Podiumsplatz erringen.

Kategorie: Rad- & Laufsport
Erstellt von: Bodo

Leider ging unsere Sektion nur mit drei Fahrern an den Start, da Bodo auf Grund großer körperlicher Unzulänglichkeiten und einer indiskutabelen Form seine Teilnahme zurückgezogen hatte.

Als erster ging unser Carl an den Start, der sich eine Steigerung seiner letztjährigen Leistung als Ziel auf die Fahne geschrieben hatte. Und tatsächlich gelang ihm eine Verbesserung seiner Zielzeit um beachtliche 45 Sekunden, alle Achtung!!! Letztlich konnte er somit auch in der Ergebnisliste fünf Plätze nach oben, auf Rang 18 in seiner AK vorrücken.

Als zweiter unserer Starter, schob Alex sein Gefährt an die Startlinie. Allerdings hatte er mit dem nun aufkommenden böigen Wind schwer zu kämpfen und so kam es, wie es kommen musste. Alex konnte seine Zeit des letzten Jahres nicht erreichen und verpasste mit Rang sieben in seiner AK leider den kleinen Pokal, da in jeder AK die besten sechs Fahrer geehrt wurden.

So musste Marco als Letzter unserer Truppe als unser großer Hoffnungsträger auf die Strecke gehen. Und tatsächlich brachte er endlich zustande, was er so lang versuchte, endlich auf's Treppchen zu kommen. Ein dritter Platz in seiner AK stellt das bislang beste Ergebnis seiner Zugehörigkeit beim SVKL dar, Glückwunsch!!!

Hier geht's zu den Ergebnissen des Kotzener Bergzeitfahrens 2020