^

Willkommen beim SV Kloster Lehnin

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.


Energetische Sanierung Mehrzweckgebäude

Dieses Projekt ist kofinanziert aus Mitteln des Landes Brandenburg

08.09.13

1. Runde im Krombacher Kreispokal!!!


ESV Kirchmöser - SV Kloster Lehnin I  1 - 2!!  SV Kloster Lehnin II - Grün/Weiß Klein Kreutz  1 - 7!!
Kategorie: Fussball
Erstellt von: DennyRietz

Unsere Erste reiste Heute zum Pokalspiel nach Kirchmöser. Der ESV spielt zur Zeit in der 2.KK Nord und sollte eigentlich ein leichter Gegner sein. Doch der Pokal schreibt eben manchmal seine eigenen Gesetze! Rico Sumpf brachte Kloster in der 4min mit 0-1 in Front und alles sah nach einer klaren Angelegenheit für die Gäste aus. Doch der ESV konnte in der 20min durch einen satten Freistoß aus 35 m ausgleichen und das nicht ganz unverdient! Jetzt kam ein Bruch in das Spiel der Lehniner und die Partie verflachte zusehens. Niemand der Klosterbrüder erreichte heute seine Normalform! Bis zur Halbzeit rissen beide Mannschaften keine Bäume mehr aus. Die Halbzeitansprache von Trainer Lindner war sehr laut,doch an dem Lehniner Spiel änderte sich auch in Halbzeit 2 nicht viel! Es war nicht zu sehen,daß der SV Kloster 3 Ligen höher spielt und der ESV kam sogar noch zu einigen Chancen. In der 80 min brachte  Rico Sumpf mit seinem 2.Treffer Kloster auf die Siegerstrasse und bei diesem Ergebnis blieb es auch! Ein Sieg der nicht schön war aber das weiter kommen in die 2.Runde bescherte. Unsere "Zweite" hatte Heute den Kreisligisten aus Klein Kreutz zu Gast. Gespielt wurde auf der Sportanlage in Netzen. Bereits nach 15min lag die Bergertruppe mit 0-4 hinten! Der Tabellenführer aus der Kreisliga ließ den Lehninern kaum Luft zum atmen und Klein Kreutz erarbeitete sich Torchancen im Minutentakt. Einzig und allein Marcus Freisleben erzielte für Kloster, in der 35min einen sehentswerten Treffer aus 50m! Er sah,daß der Keeper der Gäste zu weit vor seinem Tor stand und zog einfach ab. Ein Treffer der Marke Tor des Monats!!! Danach passierte bis zur Halbzeit nicht mehr viel und es ging mit einem 1-4 Rückstand in die Kabine. Nach dem Pausentee das gleiche Bild! Grün/Weiß drückte auf das fünfte Tor und es sollte auch nicht lange auf sich warten lassen. Bis zur 70 Minute erhöhten die Gäste auf 1-7 und bei diesem Ergebnis blieb es bis zum Schluß. In der nächsten woche reist unsere" Erste" zum Tabellenletzten nach  Weisen,wo Kloster noch nie gewinnen konnte und die" Zweite" empfängt am So die Reserve aus Deetz . Gespielt wird auf der Sportanlage in Lehnin!!!

In diesem Sinne:Sport frei!!!