^

Willkommen beim SV Kloster Lehnin

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.


Energetische Sanierung Mehrzweckgebäude

Dieses Projekt ist kofinanziert aus Mitteln des Landes Brandenburg

HRC 2019.jpg

01.03.19

Havel-Rad-Cup 2019 in den Startlöchern!


Die Veranstalter, der SV Kloster Lehnin, der Kreissportbund PM und der BSC Süd 05 Brandenburg, laden auch 2019 alle Hobby-Rennradfahrer im Rahmen des Havel-Rad-Cup, zum sportlichen Kräftemessen ein. Fünf Veranstaltungen warten wieder auf über 300 Aktive aus der Region und dem Umland! Dies freut insbesondere auch die Hauptsponsoren Brandenburger Bank und Radsport Bert.

Kategorie: Rad- & Laufsport
Erstellt von: Bodo

Nach einjähriger Unterbrechung sollten nun die Straßenbauarbeiten am Autobahnzubringer Brandenburg nicht mehr die Umleitungsstrecke Rietz/Prützke beeinflussen. Deshalb wird am 05.05.2019 der Cup mit dem traditionellen Rietzer-Einzelzeitfahren beginnen können. Alle Organisatoren und Mitstreiter sind heiß und hoffen auf ein würdiges Comeback.

Drei Wochen später, am 26.05.2019 greift dann der BSC Süd 05 ins Geschehen ein und lädt zum „Rund um den Alten Weber“ in den SWB-Gewerbepark, wo mehrere Rundstrecken- und ein Ausscheidungsrennen auf dem Programm stehen werden.

Am 23.06.2019 wartet im Havelland das „Kotzener Bergzeitfahren“ auf die Rennradfahrer. Insgesamt 12,2 km – mit welliges Terrain und einem 12%-igen kurzen aber knackigen Anstieg – verlangen vom Hobbyfahrer alles ab!

Nach den großen Schulferien, am 25.08.2019, hoffen die Veranstalter vom SV Kloster Lehnin auf ein großes Starterfeld bei der Markgrafen-Tour 2019, bevor am 15.09.2019 mit dem Paarzeitfahren in Barnewitz zum Halali geblasen wird. Der BSC Süd 05, als Veranstalter, geht davon aus, dass wieder der bewährte 25-km-Rundkurs angeboten werden kann.

Im Oktober 2019 findet abschließend die Festveranstaltung, mit den Ehrungen für die Meister und Platzierten der einzelnen Altersklassen statt. Für eine würdige Form sorgen auch in diesem Jahr die Firmen Janzen-Sport (Pokale), die Druckerei Henry Bertz (Urkunden) und das Vereinsheim „Zum Elfmeter“ (Gastronomie).