^

Willkommen beim SV Kloster Lehnin

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.


Energetische Sanierung Mehrzweckgebäude

Dieses Projekt ist kofinanziert aus Mitteln des Landes Brandenburg

SVKL-IMG_0227.JPG

22.01.17

Vorstandswahl in der Sektion Segeln


Am 20. Januar 2017 trafen sich die Lehniner Segler zur Wahl des neuen Vorstand der Sektion Segeln. Der Vorstand der Segler wurde für die Jahre 2017 / 2018 gewählt.
Kategorie: Segeln
Erstellt von: detlev

Am 20. Januar 2017 trafen wir uns mit 27 Teilnehmern in unserem Klubraum zur Wahlversammlung der Sektion Segeln. Wir begannen zunächst mit der "normalen" Mitgliederversammlung, in der die aktuellen Themen der Sektion besprochen wurden. Danach erfolgte die Übergabe der Versammlungsleitung an unseren Sportfreund Peter Rauhut. Unter seiner Leitung fand dann die Wahlversammlung der Sektion Segeln statt.

Nach der Vorstellung der Kandidaten für den neuen Vorstand und für die Beschwerde- und Revisionskommission der Sektion Segeln gaben die Mitglieder des bisherigen Vorstandes einen Bericht über die Arbeit der vergangenen 2 Jahre und standen den anwesenden Seglern für deren Fragen zur Verfügung.

Wir bedanken uns bei allen Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit, insbesondere aber bei Benno Rauhut für inzwischen 8 Jahre sehr aktiver und erfolgreicher Tätigkeit als Technischer Leiter der Sektion Segeln. In dieser Zeit hat er sehr viel bewegt und dafür gesorgt, daß unser Gelände, die Gebäude und Anlagen in einem sehr guten Zustand sind. Schade, daß Benno "nicht noch mal 2 Jahre ranhängen wollte"! Wir freuen uns aber sehr, daß sich unser Sportfreund Henry Prill für diese wichtige Funktion zur Wahl gestellt hat.

Alles, was wir in den vergangenen Jahren erreicht haben, war natürlich nur möglich, weil alle mitgeholfen haben. Ein kleines Indiz dafür sind beispielsweise 472 abgerechnete Arbeitsstunden, die von den Mitgliedern im Jahr 2016 geleistet wurden. (Das sind bei Annahme von nur 12 €/Stunde Eigenleistungen im Wert von 5664 €!)
Hinzu kommen noch viele Stunden, die beim Aufschreiben vergessen wurden und auch der Zeitaufwand für Tätigkeiten im Ehrenamt für die Sektion Segeln und für den SVKL. 

Auch sportlich war einiges zu vermelden. Neben unserer Freundschaftsregatta im Mai und der Teilnahme von Lehniner Seglern an einer Vielzahl von Regatten im Revier Brandenburg ist dies vor allem die überaus erfolgreiche Teilnahme unseres Nachwuchsseglers Johann Emmer bei großen nationalen und internationalen Regatten. Im Jahr 2016 waren es 23! Regatten und die Teilnahme an insgesamt 5 Wochen Trainingslager. Johann ist Nachwuchskader in der Bootsklkasse Opti im VBS (Verband Brandenburgischer Segler). Auch seine beiden Geschwister Hanna und Jakob sind sehr aktiv und erfolgreich. Wir drücken "unseren Emmers" für die Zukunft die Daumen und freuen uns sehr, daß sie die Grundlagen des Segelns auf dem Kliostersee erlernt haben.

Nach den Berichten der "alten" Sektionsleitung erfolgte durch die anwesenden Mitglieder die Entlastung des Vorstandes und danach die Vorstandswahl für die Jahre 2017 und 2018.

Der neue Vorstand der Sektion Segeln wurde für 2 Jahre gewählt und besteht aus:
- Detlev Arndt (Sektionsleiter)
- Eberhard Braun (Kultur/Freizeit/Erholung - stellv. Sektionsleiter - Arbeit im erweiterten Vorstand des SVKL)
- Henry Prill (Technischer Leiter)
- Bernd Seidel (Schatzmeister)
- Heiko Sperling (Jugendwart)
- Werner Lehmann (Revierobmann)

Wir (der neue Vorstand) werden unser Ehrenamt wie bisher ernst nehmen und werden uns bemühen, alle damit verbundenen Aufgaben im Sinne unserer Sektionsmitglieder und des SVKL anzupacken. Dazu benötigen wir natürlich auch weiterhin die aktive Unterstützung aller Mitglieder der Sektion Segeln.  Dafür bedanke ich mich bei den Seglern des SVKL im Voraus!

Ich bedanke mich im Namen des neu gewählten Vorstandes für das entgegen gebrachte Vertrauen und wünsche uns allen Glück, Gesundheit und eine schöne Wassersportsaison 2017!

Detlev Arndt