^

Willkommen beim SV Kloster Lehnin

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.


Energetische Sanierung Mehrzweckgebäude

Dieses Projekt ist kofinanziert aus Mitteln des Landes Brandenburg

IMG_5062.JPG

15.02.16

Hallensegeln der Brandenburger Segler


Am 13.02.2016 fand im Marienbad in Brandenburg das zweite Hallensegeln der Brandenburger Segler statt. Gesegelt wurde in der Bootsklasse Optimist und die Wettfahrten wurden als Match Race ausgetragen. Für den Lehniner Segelverein waren Marius und Josi für die Jugend und Werner und Heiko für die Seniorstarter angereist.
Kategorie: Segeln
Erstellt von: detlev

Gegen 9.30 Uhr starteten die ersten Rennen, dabei galt es erst einmal genau die Gegner zu beobachten zu zu erkennen ,wo der durch vier Generatoren erzeugte Wind am stärksten wehte. Bei den Kids segelte sich Josi im laufe des Tages ,beachtenswerter Weise bis ins Viertelfinale ,wo sie dann gegen den Vorjahressieger ausschied. Marius musste schon vorher passen, denn Gewichts und Größentechnisch war er nicht im Vorteil (nächstes Jahr soll es dann die Startergruppe Jugend geben, die separat gewertet wird). Bei den Senioren schied der im Opti doch recht unerfahrene Werner in der Vorrunde aus. Heiko segelte noch im Finale, welches in einer Vierergruppe ausgetragen wurde, den Sieg konnte Kirchmöser für sich verbuchen. Bei den Kindern gewann Max Bauch von der SG Einheit Brandenburg. Die Veranstaltung im ganzen, organisiert von Dirk Richter vom Märkischen Segelverein mit seinen Fleißigen Helfern war wieder ein voller Erfolg und sollte Traditionsreich in den nächsten Jahren ihre Fortsetzung finden.

Gode Wind Ahoi
Heiko Sperling

Die MAZ hat am 15. Februar darüber berichtet.
Und hier noch der Artikel in der MAZ vom 16. Februar 2016.