^

Willkommen beim SV Kloster Lehnin

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.


Energetische Sanierung Mehrzweckgebäude

Dieses Projekt ist kofinanziert aus Mitteln des Landes Brandenburg

26.09.10

Bootstaufe am Klostersee


Der 22. September 2010 war ein großer Tag im sportlichen Leben der Lehniner Segler. Die Kinder der Trainingsgruppe nahmen ihren neuen Opti in Besitz und wir trafen uns zur  Taufe unseres neuen Kinderbootes.
Kategorie: Segeln
Erstellt von: detlev

Der Nachmittag begann bei strahlendem Sonnenschein mit dem Training der Kinder. Erstmals dabei war an diesem Tag unser neuer Opti und Jan Kollath freute sich, bei der Jungfernfahrt auf dem Klostersee der Steuermann zu sein.

Nach der Trainingsrunde trafen wir uns unterm Flaggenmast und begingen eine würdige und traditionsgemäße Taufe unseres neuen Bootes. Hanna Emmert, unsere jüngste Nachwuchsseglerin vollzog mit einer kleinen Flasche Sekt die Taufe.

Hannas Taufspruch: "Ich taufe Dich auf den Namen „PLUS“, wünsche Dir allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel."

Den Bootsnamen "Plus" hatten sich die Kinder ausgesucht. Somit reiht sich dieses neue Boot in die Tradition der Lehniner Segler ein. Die Bootsnamen beginnen mit "P" und entstammen der Liste der legendären "Flying P-Liner".
Neugierig? - Dann schaut mal auf "Sektion Segeln" / "Geschichte" / "Flying P-Liner".

Es ist inzwischen 23 Jahre her, seit dem die Sektion Segeln ein neues Kinderboot anschaffen konnte. Mit diesem (damals neuen) und den anderen inzwischen sehr in die Jahre gekommenen Booten gelang es uns trotzdem, eine Schar Kinder für den Segelsport zu begeistern und jede Woche einen Trainingstag zu organisieren. Wir beteiligten uns auch an einigen Regatten im Brandenburger Revier und am Trainingslager der Brandenburger Vereine.

Schon lange hatten wir mit unseren Booten die Grenze des Machbaren erreicht. Es fehlten Boote für das Training und die Technik entsprach auch nicht mehr den Erfordernissen. So wurden im vergangenen Winter 2 Optis mit viel Eigenleistung durch Eltern der Segelkinder überholt.

Der Kauf eines neuen Bootes war schon lange notwendig, wurde aber erst mit der Unterstützung der Mittelbrandenburgischen Sparkasse möglich. Dafür bedanken wir uns bei der MBS!

Nachfolgend Fotos von unserem neuen Opti und der Bootstaufe. Danke für die Fotos an den Autor Marcus Ahlert von der Sportredaktion der MAZ. Anbei auch sein Artikel <"Plus" auf dem Klostersee> aus der MAZ vom 25./26. September 2010.

Noch mehr Fotos findet Ihr in der Bildergalerie der Sektion Segeln.

Goodewind Ahoi!

Detlev