SV Kloster Lehnin e.V. - Startseite

Startseite

01.03.2018

Die 1. Mannschaft ist vorzeitig Kreismeister


Unsere 1. Mannschaft steht nach einem 10:3 Auswärtssieg in Grebs vorzeitig als Kreismeister fest.
Kategorie: TT
Erstellt von: Christoph

Am Montag (26.02.18) trat die 1. Mannschaft des SV Kloster Lehnin zum Kreisliga Punktspiel beim Grebser TSV an. Bereits im Vorfeld war klar, dass die Lehniner mit einem Sieg vorzeitig als Kreismeister feststehen würden. Dementsprechend motiviert starteten die Sportler des SV Kloster.

Beide Doppel konnten souverän gewonnen werden, wodurch die Gäste mit 2:0 in Führung gingen. In den folgenden Einzelspielen musste sich nur Bredow, der einen denkbar schlechten Tag erwischte, seinen Gegnern geschlagen geben. Nach dreiwöchiger Verletzungspause und entsprechendem Trainingsrückstand fehlte unserem Akteur einfach die Frische. Das Team fing diesen "Ausfall" jedoch blendend auf und siegte am Ende trotzdem deutlich mit 10:3. 

Mit nun 16 Siegen und einem Unentschieden aus 17 Spielen hat sich unsere Mannschaft einen Vorsprung von 11 Punkten erspielt. Bei noch 5 verbleibenden Partien der Konkurrenz (SG Stahl Brandenburg IV) sind die Männer um Mannschaftsführer Bredow rechnerisch nicht mehr einzuholen. Dadurch steht der Meistertitel bereits fest.

Auch im Kreispokal ist unsere Mannschaft noch im Rennen. Im Vereinsinternen Viertelfinale konnte sich die 1. Mannschaft denkbar knapp mit 4:3 gegen die 2. Mannschaft durchsetzen. Im Halbfinale wartet nun die Mannschaft des Brandenburger SRK.

Für den Sieg in Grebs sorgten:

Sandro Chiriatti (3,5), Steffen Lorke (2,5), Stefan Hübener (3,5) und Christoph Bredow (0,5).

Hier gehts zum Spielbericht.



Nächste Seite: unser Verein